Sprachen

|    feedback

Caramel

Mittwoch, 10. August 2016, 20.30 Uhr

Frauenfilmsommer 2016

Land: Frankreich, Libanon
Dauer: 95 Min.
Regie: Nadine Labaki
Darsteller: Nadine Labaki, Yasmine Elmasri

Layle (Nadine Labaki), Nisrine (Yasmine Elmasri) und Rima (Joanna Moukarzel) leben und arbeiten in der libanesischen Hauptstadt Beirut. Auf der Suche nach dem Liebesglück hat es Layle in die Arme eines verheirateten Mannes verschlagen. Dessen Ehefrau Christine (Fadia Stella) taucht aufgrund des Engagements von Layles Kollegin Nisrine nun regelmäßig in dem Schönheitssalon auf, in dem die drei Frauen arbeiten. Die Konfrontation mit dem Menschen, der ihren Liebhaber davon abhält, sich zu trennen, macht die Situation einfacher. Und außerdem warten auch noch andere Männer auf attraktive Frauen. Dabei müssen natürlich auch die Moralvorstellungen übereinstimmen, denn Nisrine hat als Muslimin das Problem, dass sie keine Jungfrau mehr ist. Ihr zukünftiger Ehemann soll das nicht bemerken, sodass ein hilfreicher Arzt zur Kaschierung benötigt wird. Rima hingegen braucht sich um solche Fragen keine Gedanken zu machen, da sie ohnehin auf Frauen steht.

Mit Unterstützung vom Amt für Weiterbildung der Autonomen Provinz Bozen und dem Amt für Familie, Frau und Jugend der Gemeinde Bozen.